Yucata`
ist ein Taktikspiel

von Stefan Dorra
für 2 - 4 Personen
ab 9 Jahren
© 1996

Im Sonnentempel der Maya sammeln die Spieler möglichst viele der hellen Steine und vermeiden die dunklen Steine. Zu Beginn werden die Steine auf dem Spielplan ausgelegt und jeder erhält einen Satz Karten. Anschließend legen die Spieler nacheinander jeweils eine Karte und ziehen mit ihrem Amulett vorwärts, bis sie das mittlere Zielfeld - mit dem einzigen roten Stein - erreichen.
Beim Auslegen der Karten für eine Runde muss man dabei beachten, dass kein Spieler die gleiche Karte spielen darf, wie ein anderer Spieler in dieser Runde. Erreicht oder überschreitet ein Spieler mit seinem Amulett Felder, auf denen Steine liegen, so muss er diese alle einsammeln.
Sobald das Ziel erreicht und der letzte Stein vom Plan entfernt wird, endet das Spiel. Nun muss jeder seine unerwünschten blauen Steine mit hellen Steinen abgeben. Dabei darf der Besitzer des roten Steines diesen mit einem blauen Stein zurück in die Schachtel legen. Ansonsten kostet der erste blaue Stein 1 hellen Stein, der zweite blaue Stein 3 helle Steine (1 + 2), der dritte Stein 6 helle Steine (1 + 2 + 3) usw.
Wer behält die meisten hellen Steine? Ihm sind die Götter hold.
Das Spiel bietet für den Anfang eine feste Aufstellung der Steine, aber auch acht Varianten, die neue Spieltaktiken erforderlich machen, so bietet es genug Abwechslung und bleibt dadurch, trotz der recht kurzen Spieldauer von ca. 20 Minuten immer spannend.


Schachtelgröße: 31 x 22,5 cm
Zustand: 1
Preis: 18,- €