Tales of the Arabian Nights
ist ein "Fantasy Adventure Game" von
West End Games, Spiel Nr. 11003 von 1985

von Eric Goldberg
für 1 - 6 Personen
Das Spiel ist kaum gespielt, in sehr gutem Zustand.

Zum Gesamtumfang gehören:
Spielplan 56 x 43 cm
englisches Regelhaft, DIN A 4, 12 Seiten
englisches Buch der Geschichten, DIN A 4, 64 Seiten
6 Spieler Displays
64 Ereigniskarten
jede Menge Counter
und zwei deutsche Übersetzungen des Regelwerkes, bestehend aus jeweils einer gebundenen (DIN A 5, blau) und einer ungebundenen (DIN A 4) Version.

In "Tales of the Arabian Nights" werden Sie zu einem Helden oder einer Heldin aus den Märchen aus 1001 Nacht. Sie können die Abenteuer alleine oder mit zwei bis sechs Mitspielern erleben. Sie werden eine andere Welt betreten, die Welt von Sindbad dem Seefahrer, von Ali Baba und den 40 Räubern und von Aladin und die Wunderlampe. Sie werden diese exotische und fabelhafte Welt entdecken, Sie werden ein wichtiger Teil dieser Welt werden und schließlich werden Sie selbst Märchen erzählen.

Man sollte mit dem Standardspiel beginnen, auf das die drei anderen Versionen aufgebaut sind. Jeder Charakter wird dabei zu einem Helden in mehreren Geschichten werden.

Sobald man sich eingelebt hat und die alte arabische Kultur zusehends besser versteht, kann man das Spiel erweitern und verfeinern, in dem man mit den Abenteuerregeln spielt.

Mit den Solitär-Spielregeln kann man "Tales of the Arabian Nights" auch alleine spielen. Außerdem gibt es das Geschichten-Spiel, dem eine völlig neuartige (was Spiele angeht) Idee zugrunde liegt: Die Spieler erzählen sich Märchen. Um "Tales of the Arabian Nights" spielen zu können, genügt es, die Standard-Regeln zu lesen; der Rest der Regeln und das Märchenbuch enthalten Erweiterungen für das Standard-Spiel und viele Hintergrundmaterialien.

Schachtelgröße: 29,8 x 23,1 cm
Zustand: 1
Preis:      75,- €